BMW Max Kieffer

MAX KIEFFER.

BMW Golfsport Botschafter.

MAX KIEFFER.

BMW Golfsport Botschafter.

Max Kieffer.BMW Golfsport Botschafter.

Max Kieffer hat eine erfolgreiche Amateurkarriere absolviert und marschierte, seit er 2011 Profi wurde, zügig durch die unterklassigen Serien ins Oberhaus des europäischen Golfsports. Und auch auf der European Tour hat sich der zweimalige German Player of the Year durchgesetzt. Auf seinem Weg nach oben wird Max Kieffer, dessen Lieblingsturnier neben den US Open die BMW International Open ist, seit 2013 von BMW unterstützt und fährt ein BMW M4 Coupé.

MAX KIEFFER.

Deutschland.

Dass neben den spielerischen Qualitäten Kieffers vor allem mentale Stärke zu seinen großen Tugenden zählt, bewies er eindrucksvoll bei der Open de España im April 2013. Über neun Löcher bot der Tour-Neuling im Stechen dem 16 Jahre älteren Raphaël Jacquelin die Stirn, ehe er sich dem Franzosen im längsten Playoff der European-Tour-Geschichte nach mehr als zwei Stunden "Zusatzschicht" doch noch geschlagen geben musste.

Ich bin stolz über meine Partnerschaft mit BMW. Es ist eine Ehre, mit solch einem renommierten und sportlich engagierten Unternehmen zusammenarbeiten zu dürfen.
Max Kieffer

STECKBRIEF

Geburtstag
25. Juni 1990
Geburtsort
Bergisch Gladbach (Deutschland)
Größe
1,80 Meter
Gewicht
74 kg
Wohnort
Düsseldorf
Pro seit
2011
Vorbilder
Roger Federer, Michael Schumacher, Hermann Maier
Lieblingsgolfplatz
Lytham und Royal Melbourne
Lieblingsturnier
BMW International Open und US Open
Turniersiege
The Gujarat Kensville Challenge 2012 (Challenge Tour)
Beste Platzierung European Tour
Open de España 2013, 2. Platz
Nordea Masters 2015, 3. Platz
Irish Open 2016, 5. Platz
Open de España 2014, 5. Platz
BMW Max Kieffer

.

.