Ryder Cup 2018

DER RYDER CUP 2018.

25. - 30. September. Le Golf National, Paris.

DER RYDER CUP 2018.

25. - 30. September. Le Golf National, Paris.

Der Ryder Cup 2018.25. - 30. September. Le Golf National, Paris.

Es ist das mitreißendste Golf-Event der Welt: der Ryder Cup. 2018 wird das epische Duell der besten Golfer Europas und der USA erst zum zweiten Mal auf dem europäischen Festland ausgetragen. Das nächste Kapitel der legendären Ryder-Cup-Geschichte wird vom 27. bis 30. September 2018 in Paris mit Official Partner BMW geschrieben werden. 

Read more
BMW Ryder Cup Partner
Ryder Cup Composite Mobile

DAS PROGRAMM.

Die Ryder-Cup-Woche beginnt mit den offiziellen Trainingseinheiten für die Teams, Show-Matches und dem Junior Ryder Cup. Die Eröffnungsfeier findet am Donnerstag statt, ehe am Freitag und Samstag traditionell die Fourball und Foursome Matches folgen. Am Sonntag fällt in den Einzeln die Entscheidung.

  • Mittwoch.
    Progamm Mittwoch

    09.30 - Uhr Training Team USA

    10.00 - Uhr Training Team Europe

    15.00 - Uhr Junior Ryder Cup

  • Donnerstag.
    Programm Opening Ceremony

    10.00 - Uhr Training Team Europe

    11.30 - Uhr Training Team USA

    13.00 - Uhr Past Captains Match

    17.00 - Uhr Eröffnungsfeier

  • Freitag.
    Programm Freitag

    Erster Turniertag 

    08:10 -  Fourball Matches
    13:50 -  Foursome Matches

  • Samstag.
    Programm Samstag

    Zweiter Turniertag 

    08:10 -  Fourball Matches
    13:50 -  Foursome Matches

  • Sonntag.
    Programm Sonntag

    Finaltag 

    12:05 -  Single Matches
    18:45 -  Siegerehrung

     

TEAM EUROPA.

Ryder Cup Team Europa

Die europäische Auswahl war in der jüngeren Ryder-Cup-Geschichte außerordentlich erfolgsverwöhnt. Seit 2002 hat Europa mit seinem großen Teamgeist sechs von acht Auflagen für sich entscheiden können. 2018 allerdings werden die USA als Titelverteidiger antreten. Den Ryder Cup als Kapitän zurück holen soll Thomas Bjørn. Der Däne hat eine bemerkenswerte Bilanz. Bei fünf Ryder Cups war er dabei (drei Mal als Spieler, zwei Mal als Vize-Kapitän) – und immer gewann Europa.


Diese Serie soll sich 2018 in Paris fortsetzen. Die Qualifikation für Bjørns Team begann im August 2017 bei der D+D REAL Czech Masters und endet nach der Made in Denmark 2018. Die besten vier Spieler der European Points List (basiert auf den European-Tour-Ergebnissen) qualifizieren sich, ebenso wie die besten vier Spieler der World Points List (basiert auf der Weltrangliste), die nicht über die European Points dabei sind. Komplettiert wird das Team Europe mit vier Wild Cards, die Bjørn zur Verfügung hat.

Francesco Molinari

Francesco Molinari.

Geburtsdatum: 8. November 1982

Nationalität: Italien

European-Tour-Siege: 6

PGA-TOUR-Siege: 1

Major-Siege: 1 (Open Championship 2018)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 2 (2010 & 2012)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 2 Siege

Justin Rose

Justin Rose.

Geburtsdatum: 30. Juli 1980

Nationalität: England

European-Tour-Siege: 10

PGA-TOUR-Siege: 9

Major-Siege: 1 (US Open 2013)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 4 (2008, 2012, 2014, 2016)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 2 Siege – 2 Niederlagen

Tyrrell Hatton

Tyrrell Hatton.

Geburtsdatum: 14. Oktober 1991

Nationalität: England

European-Tour-Siege: 3

PGA-TOUR-Siege: -

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: -

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: -

Tommy Fleetwood

Tommy Fleetwood.

Geburtsdatum: 19. Januar 1991

Nationalität: England

European-Tour-Siege: 4

PGA-TOUR-Siege: -

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: -

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: -

Jon Rahm

Jon Rahm.

Geburtsdatum: 10. November 1994

Nationalität: Spanien

European-Tour-Siege: 3

PGA-TOUR-Siege: 2

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: -

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: -

Rory McIlroy

Rory McIlroy.

Geburtsdatum: 4. Mai 1989

Nationalität: Nordirland

European-Tour-Siege: 13

PGA-TOUR-Siege: 14

Major-Siege: 4 (US Open 2011, PGA Championship 2012 & 2014, The Open Championship 2014)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 4 (2010, 2012, 2014, 2016)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 3 Siege – 1 Niederlage

Alex Noren

Alex Noren.

Geburtsdatum: 12. Juli 1982

Nationalität: Schweden

European-Tour-Siege: 10

PGA-TOUR-Siege: -

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: -

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: -

Thorbjørn Olesen

Thorbjørn Olesen.

Geburtsdatum: 21. Dezember 1989

Nationalität: Dänemark

European-Tour-Siege: 5

PGA-TOUR-Siege: -

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: -

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: -

Paul Casey

Paul Casey.

Geburtsdatum: 21. Juli 1977

Nationalität: England

European-Tour-Siege: 13

PGA-TOUR-Siege: 2

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 3 (2004, 2006 & 2008)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 2 Siege – 1 Niederlage

Sergio García

Sergio García.

Geburtsdatum: 9. Januar 1980

Nationalität: Spanien

European-Tour-Siege: 14

PGA-TOUR-Siege: 10

Major-Siege: 1 (Masters 2017)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 8 (1999, 2002, 2004, 2006, 2008, 2012, 2014 & 2016)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 5 Siege – 3 Niederlagen

Ian Poulter

Ian Poulter.

Geburtsdatum: 10. Januar 1976

Nationalität: England

European-Tour-Siege: 12

PGA-TOUR-Siege: 3

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 5 (2004, 2008, 2010, 2012 & 2014)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 4 Siege – 1 Niederlage

Henrik Stenson

Henrik Stenson.

Geburtsdatum: 5. April 1976

Nationalität: Schweden

European-Tour-Siege: 11

PGA-TOUR-Siege: 6

Major-Siege: 1 (Open Championship 2016)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 4 (2006, 2008, 2014 & 2016)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 2 Siege – 2 Niederlagen

TEAM USA.

Team USA

Außer Phil Mickelson hat kein Spieler die USA so oft im Ryder Cup vertreten wie Jim Furyk. Der für seinen eigenwilligen Schwung bekannte Furyk steht als Kapitän vor der Aufgabe, für sein Land den ersten Auswärtssieg im Ryder Cup seit 1993 zu holen. Beim Triumph 2016 zeigte sich allerdings, dass die Zeiten vorbei zu sein scheinen, in denen die US-Amerikaner eher als Einzelkämpfer denn als Einheit auftraten. Bleibt dies auch 2018 so – was Furyk zuzutrauen ist –, könnte es ein extrem spannendes Duell werden.

Der Qualifikationszeitraum für das Team USA hat im August 2017 begonnen und wird am 12. August 2018 nach der PGA Championship enden. Acht Spieler qualifizieren sich in diesem Zeitraum über eine Rangliste. Seine vier Wild Cards wird Furyk aufteilen. Drei Spieler wählt er nach der Dell Technologies Championship am 3. September 2018 aus, für den vierten Captain’s Pick hat er Zeit bis nach der BMW Championship (9. September 2018).

Tiger Woods

Tiger Woods.

Geburtsdatum: 30. Dezember 1975

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: 40

PGA-TOUR-Siege: 79

Major-Siege: 14 (Masters 1997, 2001, 2002 & 2005, US Open 2000, 2002 & 2008, Open Championship 2000, 2005 & 2006, PGA Championship 1999, 2000, 2006 & 2007)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 7 (1997, 1999, 2002, 2004, 2006, 2010 & 2012)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 1 Sieg – 6 Niederlagen

Brooks Koepka

Brooks Koepka.

Geburtsdatum: 3. Mai 1990

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: 4

PGA-TOUR-Siege: 4

Major-Siege: 3 (US Open 2017 & 2018, PGA Championship 2018)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 1 (2016)

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 1 Sieg

Dustin Johnson

Dustin Johnson.

Geburtsdatum: 22. Juni 1984

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: - 

PGA-TOUR-Siege: 19

Major-Siege: 1 (US Open 2016)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 3

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 1 Sieg – 2 Niederlagen

Justin Thomas

Justin Thomas.

Geburtsdatum: 29. April 1993

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: 2

PGA-TOUR-Siege: 9

Major-Siege: 1 (PGA Championship 2017)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: -

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: -

Patrick Reed

Patrick Reed.

Geburtsdatum: 5. August 1990

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: 2

PGA-TOUR-Siege: 6

Major-Siege: 1 (Masters 2018)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 2

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 1 Sieg – 1 Niederlage

Bubba Watson

Bubba Watson.

Geburtsdatum: 5. November 1978

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: -

PGA-TOUR-Siege: 12

Major-Siege: 2 (Masters 2012 & 2014)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 3

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 3 Niederlagen

Jordan Spieth

Jordan Spieth.

Geburtsdatum: 27. Juli 1993

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: -

PGA-TOUR-Siege: 11

Major-Siege: 3 (Masters 2015, US Open 2015, Open Championship 2017)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 2

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 1 Sieg – 1 Niederlage

Rickie Fowler

Rickie Fowler.

Geburtsdatum: 13. Dezember 1988

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: 2

PGA-TOUR-Siege: 4

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 3

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 1 Sieg – 2 Niederlagen

Webb Simpson

Webb Simpson.

Geburtsdatum: 8. August 1985

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: -

PGA-TOUR-Siege: 5

Major-Siege: 1 (US Open 2012)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 2

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 2 Niederlagen

Bryson DeChambeau

Bryson DeChambeau.

Geburtsdatum: 16. September 1993

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: -

PGA-TOUR-Siege: 4

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: -

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: -

Phil Mickelson

Phil Mickelson.

Geburtsdatum: 16. Juni 1970

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: 9

PGA-TOUR-Siege: 43

Major-Siege: 5 (Masters 2004, 2006 & 2010, Open Championship 2013, PGA Championship 2005)

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: 11

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: 3 Siege – 8 Niederlagen

Tony Finau

Tony Finau.

Geburtsdatum: 14. September 1989

Nationalität: USA

European-Tour-Siege: -

PGA-TOUR-Siege: 1

Major-Siege: -

Bisherige Ryder-Cup-Teilnahmen: -

Bisherige Ryder-Cup-Bilanz: -

Le Golf International

DER AUSTRAGUNGSORT.

DER AUSTRAGUNGSORT.

Der Ryder Cup 2018 wird im „Le Golf National“, einem exklusiven Golfclub nahe Versailles bei Paris ausgetragen. Gespielt wird auf dem Albatros Course, der auch seit dem Jahr 1991 der Schauplatz für die French Open ist. Der weitläufige Albatros Course ist wie geschaffen für den Ryder Cup und die vielen Zuschauer, da er über sehr viele Naturtribünen verfügt. Außerdem ist der Platz sehr anspruchsvoll zu spielen.

 

Er hat den Charakter eines Links Course sowie entsprechende Bunker und ondulierte Fairways. Dies und die spiegelglatten Grüns erfordern außerordentliche Präzision. Spektakulär sind die vier Schlussbahnen, an denen im Matchplay oft die Entscheidung fällt. An allen vier Löchern kommen Wasserhindernisse ins Spiel, die dramatische Spielsituationen provozieren.

Ryder Cup Detail

MIT BMW DEN RYDER CUP ERLEBEN.

Man soll ja sparsam sein mit Superlativen, aber wenn es um den Ryder Cup geht, sind sie wirklich angebracht. Die Spieler geraten ins Schwärmen, sobald sie über den faszinierenden Teamwettbewerb sprechen. Die Fans entfachen beim epischen Duell zwischen Europa und den USA eine Gänsehaut-Atmosphäre, die niemand je vergisst, der sie einmal erleben durfte. Genau diese Chance bietet Official Ryder Cup Partner BMW zwölf Golfsport-Enthusiasten.

Im Rahmen verschiedener Online-Challenges auf der Website, dem Facebook- und Instagram-Kanal von BMW Golfsport sowie bei ausgesuchten BMW Turnieren auf der European Tour wurden in den vergangenen Monaten die Mitglieder des Ryder Cup Team BMW ausgewählt. Gemeinsam mit BMW erhalten sie die einmalige Chance, den Ryder Cup 2018 live vor Ort zu erleben und hinter die Kulissen dieses legendären Wettkampfes zu blicken.

Ryder Cup 2018 Footer

.

.