BMW Ryder Cup Partnerschaft

BMW UND DER RYDER CUP.

WORLDWIDE PARTNER.

BMW UND DER RYDER CUP.

WORLDWIDE PARTNER.

BMW und der Ryder Cup.WORLDWIDE PARTNER.

BMW UND DER RYDER CUP.

Starke Partner seit 2006.

Es sind nicht nur Golf-Fans, die den Ryder Cup für die drittwichtigste Sportveranstaltung der Welt nach den Olympischen Spielen und der Fußballweltmeisterschaft halten. Auf jeden Fall ist der alle zwei Jahre ausgetragene Teamwettbewerb ein elektrisierendes Event, das mit keinem anderen Golfturnier vergleichbar ist.


Die Erfolgsgeschichte von BMW und dem Ryder Cup begann im Jahr 2006, als BMW im irischen K-Club erstmals als "Official Car Partner" das legendäre Duell der Teams aus den USA und Europa unterstützte. Seither war BMW bei jeder Ausgabe vertreten und hatte bei den Ryder Cup Events in Celtic Manor (Wales, 2010), Gleneagles (Scotland, 2014) und Paris (Frankreich, 2018) als "Official Partner" eine Schlüsselrolle inne, die im November 2018 auf beide Seiten des Atlantik ausgeweitet wurde: BMW wird "Worldwide Partner" bei den beiden kommenden Ryder-Cup-Veranstaltungen in Whistling Straits (2020) sowie in Rom (2022) und verstärkt damit sein weltweites Golfsport-Engagement.  

Read more
Ryder Cup Partner Logo
 Composite Ryder Cup Mobile
BMW Ryder Cup Highlights

BMW HIGHLIGHTS.

Drive to Glory.

BMW HIGHLIGHTS.

Drive to Glory.

Ein unvergessliches Ryder-Cup-Erlebnis: Diesen Anspruch verfolgt Partner BMW seit jeher und setzt diesen in jedem Ryder-Cup-Jahr aufs Neue um – ob als Event Partner in Europa oder als Partner des europäischen Teams in den USA.

Read more

BMW SHUTTLE SERVICE.

Shuttle Service Ryder Cup

BMW SHUTTLE SERVICE.

2018 war BMW zum siebten Mal Partner beim Ryder Cup und leistete einen Beitrag zum Gelingen des Events. In Paris legten 225 Limousinen aus der aktuellen BMW Modellpalette rund 400.000 Kilometer zurück und sorgten dafür, dass die Spieler, Organisatoren und VIP-Gäste immer rechtzeitig und entspannt an ihrem Ziel ankamen. 

BMW EXPERIENCE.

BMW Ausstellungen

BMW EXPERIENCE.

Die 270.000 Besucher beim Ryder Cup 2018 konnten Freude am Fahren und die einzigartige Atmosphäre im „Le Golf National“ erleben. Allen Golffans stand eine großzügige BMW Lounge mit exzellenter Sicht auf die 7. Spielbahn offen. Im Rahmen der „BMW Experience“ kamen 500 Gäste in den Genuss eines exklusiven Programms mit VIP Hospitality Tickets, Übernachtungen im Hilton Paris Opera und BMW Gala Night. José Maria Olazábal, der Kapitän beim legendären Comeback-Sieg der Europäer beim Ryder Cup 2012, eröffnete den Gästen faszinierende Einblicke hinter die Kulissen und in die Gedanken eines Ryder-Cup-Kapitäns. Auf dem Turniergelände waren BMW X2, BMW X4, BMW i8 Roadster, BMW 7er und BMW 8er Fahrzeuge ausgestellt. 

RYDER CUP TEAM BMW.

Shuttle Service Ryder Cup

RYDER CUP TEAM BMW.

Zwölf glückliche Gewinner erlebten den Ryder Cup 2018 mit BMW hautnah. In den Monaten vor dem Event stellte BMW Golfsport auf seinen Social Media Kanälen sowie bei ausgesuchten BMW Turnieren auf der European Tour seinen Fans Aufgaben. Die Sieger dieser zwölf Challenges wurden ins Ryder Cup Team BMW aufgenommen und nach Paris eingeladen. Dort erlebten Sie das epische Duell zwischen den USA und Europa mit und trafen mehrfach den Kapitän des Ryder Cup Team BMW: José Maria Olazábal, den Vater des „Miracle of Medinah“.

RYDER CUP IN DER BMW WELT.

BMW Welt

RYDER CUP IN DER BMW WELT.

Die "Ryder Cup Trophy Tour" machte auch Station in der Münchner BMW Welt. Im Rahmen des Events konnten die Besucher nicht nur dem Golfsport näher kommen, sie hatten auch die Möglichkeit die Ryder Cup Trophäe einmal selbst in Augenschein zu nehmen und in einem persönlichen Schnappschuss festzuhalten.

#DRIVETOGLORY.

BMW Fototool

#DRIVETOGLORY.

Ihrer Vorfreude auf den Ryder Cup konnten Golffans 2018 bei den großen BMW Turnieren auf der European Tour freien Lauf lassen. Sowohl bei der BMW PGA Championship (London) als auch bei der 30. BMW International Open (Köln) präsentierte BMW die Ryder-Cup-Trophäe. Alle Besucher konnten ein Erinnerungsfoto mit dem legendären Goldpokal mit nach Hause nehmen.

Ryder Cup Footer

.

.