Golf Club München Eichnried

GOLFCLUB MÜNCHEN EICHENRIED.

Championship Course.

GOLFCLUB MÜNCHEN EICHENRIED.

Championship Course.

GOLFCLUB MÜNCHEN EICHENRIED.Championship Course.

Wenn die Stars der European Tour bei der 31. BMW International Open im Golfclub München Eichenried abschlagen, dann finden sie nicht nur beste Bedingungen vor, sondern auch einen runderneuerten Championship Course. Herzstück der Renovierung sind die 18 Grüns. Einen Überblick über die Veränderungen, von denen auch die Zuschauer profitieren, finden Sie in unserem Besucherguide sowie in unseren detailgetreuen Flyovers. Klicken Sie sich jetzt durch unsere Hotspots und erfahren Sie mehr.

Read more

Besucherguide.

BMW Golfclub München Eichenried

GRÜN 11, ABSCHLAG 12.

Bahn 11 ist ein spektakuläres Par 5, da viele Pros den riskanten 2. Schlag über das Wasserhindernis wählen. Dieser kann direkt hinter dem Grün optimal beobachtet werden. 


Bahn 12 ist ein kurzes Par 3, welches vom Abschlag komplett einzusehen ist. Dieser liegt nur wenige Schritte neben dem 11. Grün. 


Dreht man sich um 180 Grad, lässt sich zusätzlich noch das 18. Grün einsehen. Aufgrund des hügeligen Geländes funktioniert das auch bei größeren Menschenmengen. 

GRÜN 1, ABSCHLAG 2.

Auf Bahn 1 kann man hinter dem Grün dem üblichen Gedränge des 1. Abschlags entgehen und hat zudem einen hervorragenden Blick über das gesamte Loch.

 
Abschlag 2 ist nur wenige Meter entfernt. Aufgrund der erhöhten Position lässt sich das komplette Par 3 einsehen.

GRÜN 16.

Bahn 16 bietet als kurzes Par 4 viele spannende Momente. Mutige Spieler greifen das durch Wasser verteidigte Grün direkt mit dem Abschlag an. Alle anderen haben noch eine kurze Wedge ins Grün – zahlreiche Birdies sind somit garantiert. 


Vom Grün hat man kurze Laufwege zum 17. Abschlag und dem 18. Fairway

KLEINER BIERGARTEN.

Der kleine gemütliche Biergarten bietet nicht nur eine perfekte Gelegenheit, sich direkt auf dem Platz zu erfrischen, sondern ist gleichzeitig ein zentraler Hotspot, um den sich viele tolle Möglichkeiten ergeben. 

Rund um Grün 7 befinden sich kleinere Hügel, welche einen idealen Ausblick auf das Par 4 bieten. 

Direkt daneben folgt der leicht erhöhte 8. Abschlag, von welchem man auch das Geschehen auf dem Grün des Par 3 gut einsehen kann.  

Weiter entgegen dem Uhrzeigersinn befinden sich Abschlag 9 und Grün 10

Abschlag 11 wird vom Biergarten fast eingeschlossen. Dort findet sich Eichenrieds größter Hügel. Dieser bietet einen wunderbaren Blick über die Spielbahnen 11 und 13. 

GRÜN 3.

Hinter dem Grün der 3. Spielebahn hat man eine sehr gute Aussicht auf die nun auf über 430 Meter verlängerte Par-4 mit seinem sehr schweren Grün.


Auch die Bahnen 4 und 8 lassen sich von hier aus gut einsehen.

BAHNEN 6 & 7.

In der Mitte der Bahn 6 liegt ein Bunker, von dessen Seite man einen sehr guten Blick auf den Drive und den Schlag ins Grün hat. 

Spielbahn 7 ist nur wenige Schritte entfernt. 

GRÜN 15.

Bahn 15 besitzt ein langgezogenes, schmales Grün mit interessanten Fahnenpositionen. Kleinere Hügel bieten einen idealen Ausblick.


Von dort sind die 14. Spielbahn und Grün 13 in nur wenigen Schritten erreichbar.

TRIBÜNE GRÜN 18.

Die imposante Tribüne rund um das 18. Grün ist eines der Aushängeschilder des Turniers und einer der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte.

Direkt daneben beenden die Pros auf dem 9. Grün die erste Hälfte ihrer Runde. Nach einem guten Abschlag lässt sich das Grün mit dem zweiten Schlag angreifen und bietet spektakuläre Situationen.

Im angrenzenden Turniervillage finden sich neben den neuesten BMW Fahrzeugen zahlreiche Aussteller- und Verpflegungszelte. Eine kleine Bühne bietet Live-Musik und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. 

Auf den Übungsanlagen rund um das Clubhaus lassen sich die Pros beim Aufwärmen und Trainieren in entspannter Atmosphäre beobachten. 

  • 1. GRÜN 11, ABSCHLAG 12.

    Bahn 11 ist ein spektakuläres Par 5, da viele Pros den riskanten 2. Schlag über das Wasserhindernis wählen. Dieser kann direkt hinter dem Grün optimal beobachtet werden. 


    Bahn 12 ist ein kurzes Par 3, welches vom Abschlag komplett einzusehen ist. Dieser liegt nur wenige Schritte neben dem 11. Grün. 


    Dreht man sich um 180 Grad, lässt sich zusätzlich noch das 18. Grün einsehen. Aufgrund des hügeligen Geländes funktioniert das auch bei größeren Menschenmengen. 

  • 2. GRÜN 1, ABSCHLAG 2.

    Auf Bahn 1 kann man hinter dem Grün dem üblichen Gedränge des 1. Abschlags entgehen und hat zudem einen hervorragenden Blick über das gesamte Loch.

     
    Abschlag 2 ist nur wenige Meter entfernt. Aufgrund der erhöhten Position lässt sich das komplette Par 3 einsehen.

  • 3. GRÜN 16.

    Bahn 16 bietet als kurzes Par 4 viele spannende Momente. Mutige Spieler greifen das durch Wasser verteidigte Grün direkt mit dem Abschlag an. Alle anderen haben noch eine kurze Wedge ins Grün – zahlreiche Birdies sind somit garantiert. 


    Vom Grün hat man kurze Laufwege zum 17. Abschlag und dem 18. Fairway

  • 4. KLEINER BIERGARTEN.

    Der kleine gemütliche Biergarten bietet nicht nur eine perfekte Gelegenheit, sich direkt auf dem Platz zu erfrischen, sondern ist gleichzeitig ein zentraler Hotspot, um den sich viele tolle Möglichkeiten ergeben. 

    Rund um Grün 7 befinden sich kleinere Hügel, welche einen idealen Ausblick auf das Par 4 bieten. 

    Direkt daneben folgt der leicht erhöhte 8. Abschlag, von welchem man auch das Geschehen auf dem Grün des Par 3 gut einsehen kann.  

    Weiter entgegen dem Uhrzeigersinn befinden sich Abschlag 9 und Grün 10

    Abschlag 11 wird vom Biergarten fast eingeschlossen. Dort findet sich Eichenrieds größter Hügel. Dieser bietet einen wunderbaren Blick über die Spielbahnen 11 und 13. 

  • 5. GRÜN 3.

    Hinter dem Grün der 3. Spielebahn hat man eine sehr gute Aussicht auf die nun auf über 430 Meter verlängerte Par-4 mit seinem sehr schweren Grün.


    Auch die Bahnen 4 und 8 lassen sich von hier aus gut einsehen.

  • 6. BAHNEN 6 & 7.

    In der Mitte der Bahn 6 liegt ein Bunker, von dessen Seite man einen sehr guten Blick auf den Drive und den Schlag ins Grün hat. 

    Spielbahn 7 ist nur wenige Schritte entfernt. 

  • 7. GRÜN 15.

    Bahn 15 besitzt ein langgezogenes, schmales Grün mit interessanten Fahnenpositionen. Kleinere Hügel bieten einen idealen Ausblick.


    Von dort sind die 14. Spielbahn und Grün 13 in nur wenigen Schritten erreichbar.

  • 8. TRIBÜNE GRÜN 18.

    Die imposante Tribüne rund um das 18. Grün ist eines der Aushängeschilder des Turniers und einer der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte.

    Direkt daneben beenden die Pros auf dem 9. Grün die erste Hälfte ihrer Runde. Nach einem guten Abschlag lässt sich das Grün mit dem zweiten Schlag angreifen und bietet spektakuläre Situationen.

    Im angrenzenden Turniervillage finden sich neben den neuesten BMW Fahrzeugen zahlreiche Aussteller- und Verpflegungszelte. Eine kleine Bühne bietet Live-Musik und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. 

    Auf den Übungsanlagen rund um das Clubhaus lassen sich die Pros beim Aufwärmen und Trainieren in entspannter Atmosphäre beobachten. 

Golfclub München Eichenried

.

.