BMW PGA Championship

BMW PGA CHAMPIONSHIP.

"The Players Flagship."

BMW PGA CHAMPIONSHIP.

"The Players Flagship."

BMW PGA CHAMPIONSHIP."The Players Flagship."

Bei der BMW PGA Championship treffen sich die Stars der European Tour seit 2017 zum ersten Turnier der Rolex Series. Gespielt wird auf dem ehrwürdigen West Course, der zum Turnier 2017, insbesondere auf den Grüns, aufwändig umgebaut wurde. Die BMW PGA Championship am Sitz der European Tour ist das bedeutendste europäische Golfevent nach der Open Championship und mit 7 Millionen US-Dollar Preisgeld dotiert. Seit 2005 ist BMW sowohl Partner als auch Namensgeber des Flagship-Events der European Tour.

Read more
PGA

DER SIEGER 2018.

Nachdem er 2017 noch knapp an Alex Noren aus Schweden gescheitert war, war es für Francesco Molinari bei der 64. Auflage der BMW PGA Championship endlich soweit: Mit beeindruckender Konstanz in den beiden Finalrunden und insgesamt 271 Schlägen verwies der Italiener die starke Konkurrenz – allen voran Rory McIlroy – auf die hinteren Plätze und sicherte sich den fünften European-Tour-Sieg seiner Karriere.

Read more
Wenn ich mir einen Turniersieg hätte aussuchen können, dann wäre es der bei der BMW PGA Championship gewesen.“
Francesco Molinari
BMW PGA Championship Stars

STARS & EVENTS.

STARS & EVENTS.

Die BMW PGA Championship ist ein Highlight im Sportkalender, das die golfbegeisterten Briten in Scharen besuchen. Vor allem die besondere Atmosphäre im Wentworth Club und ein umfangreiches Rahmenprogramm machen „The Players' Flagship“ zu einem gesellschaftlichen Erlebnis, das darüber hinaus viele Prominente anzieht.

 

Auch 2018 erlebten die Besucher eine rundum gelungene Turnierwoche. Nicht nur auf dem Golfplatz, sondern auch auf der BMW Show Stage im Championship Village. Am Samstagabend begeisterte das vierköpfigen Musikkollektiv Rudimental die Zuschauer und am Sonntag sorgte die britische Kultband Simple Minds für einen würdigen Turnier-Abschluss. Das Publikum zeigte sich begeistert. Die Neuauflage 2019 kann kommen.

PGA

DAS CHAMPIONSHIP VILLAGE.

Weltklasse auf den Fairways und Grüns – dafür steht die BMW PGA Championship seit mehr als 60 Jahren. Doch das ist noch nicht alles. In unmittelbarer Nähe des Clubhauses liegt das Championship Village. Wer eine Pause vom aufregenden Geschehen auf dem West Course braucht oder einfach die Batterien aufladen möchte, findet im Championship Village alles, was das Herz begehrt.

Das BMW PGA Championship „Theatre of Food“ bietet Kulinarisches für jeden Geschmack, während die Besucher auf dem großen Scoreboard und der Videowall immer bestens informiert bleiben. Zahlreiche Mitmach-Aktionen und Shops runden einen abwechslungsreichen Turnierbesuch ab.

PGA

RÜCKBLICK 2018.

RÜCKBLICK 2018.

Mehr als 111.000 Zuschauer ließen sich einen Besuch der BMW PGA Championship nicht nehmen und wurden nicht enttäuscht: Das Premieren-Event der Rolex Series auf dem 2017 neugestalteten West Course begeisterte Spieler und Besucher gleichermaßen. Neben einem mitreißenden Turnier und Weltklasse-Golf bot das Event ein attraktives Rahmenprogramm, das Groß und Klein gleichermaßen begeisterte. 

PGA

LEADERBOARD 2018.

Dank einer beeindruckend konstanten Leistung (70, 67, 66, 68 Schläge, -17) verwies Francesco Molinari den Nordiren Rory McIlroy auf Rang zwei. McIlroy hatte die BMW PGA Championship stark begonnen und nach Runden von 67 und 65 Schlägen zur Halbzeit einen Vorsprung von drei Schlägen. Doch am Wochenende konnte der ehemalige Weltranglistenerste nicht mehr an diese Leistung anknüpfen und machte auf den abschließenden 36 Löchern nur noch drei Schläge gut. Vorjahressieger Alex Noren teilte sich den dritten Platz mit dem Dänen Lucas Bjerregaard (beide 274).

BMW PGA Championship

.

.