BMW Championship

BMW CHAMPIONSHIP.

Das vorletzte Turnier der PGA TOUR Playoffs.

BMW CHAMPIONSHIP.Das vorletzte Turnier der PGA TOUR Playoffs.

BMW CHAMPIONSHIP.

Eines der besten Turniere der PGA TOUR.

Als vorletztes Turnier im Kalender der PGA TOUR genießt die BMW Championship seit jeher einen hohen Stellenwert bei den Spielern und ist eines der bestbesetzten Golfturniere weltweit. Nur die Top-70 im FedExCup-Gesamtranking qualifizieren sich für das Playoff-Event, das BMW seit 2007 als Hauptsponsor und Namensgeber unterstützt. Zwar wechseln die Austragungsorte regelmäßig, am häufigsten wird aber in Chicago, dem Sitz der ausrichtenden Western Golf Association (WGA) gespielt. Die BMW Championship setzt die Tradition der Western Open fort, die von der WGA 1899 erstmals ausgetragen wurde. 2021 findet die BMW Championship im Großraum Baltimore statt. Gespielt wird vom 23. bis 29. August im Caves Valley Golf Club in Owings Mills.

 

Read more

PAR 4.

Wissenswertes zur BMW Championship.

BMW Championship Facts

Tradition.

Im Jahr 2007, der Saison der Einführung der Playoffs um den FedExCup, bekam eines der traditionsreichsten Turniere der PGA TOUR einen neuen Namen: BMW Championship. Zuvor war das von der Western Golf Association ausgerichtete Turnier als Western Open bekannt. Es wurde erstmals 1899 ausgespielt und ist damit das drittälteste noch existierende Turnier auf der PGA TOUR nach der Open (1860) und der U.S. Open (1895). Der Sieger der BMW Championship bekommt zwei Trophäen: die traditionelle J.K. Wadley Trophy – einen Wanderpokal – und die BMW Trophy, die er behalten darf.

BMW Championship Facts

Charity.

Alle Erlöse der BMW Championship kommen der Charity der Western Golf Association – der Evans Scholars Foundation – zugute, die College-Vollstipendien an hart arbeitende junge Caddies vergibt. Seit der ersten BMW Championship im Jahr 2007 konnten der Stiftung mehr als 35 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt werden. Im Universitätsjahr 2019/20 ermöglichte die Evans Scholars Foundation der Rekordzahl von 1.000 Caddies das Studium. Derzeit gibt es in den USA etwa 11.500 ehemalige Evans Scholars.

BMW Championship Facts

PGA TOUR Turnier des Jahres.

Im Jahr 2014 bestimmte die BMW Championship, die im Cherry Hills Country Club in Denver (US-Bundesstaat Colorado) stattgefunden hatte, einmal mehr die Schlagzeilen. Denn das vorletzte Playoff-Turnier wurde zum dritten Mal in Folge zum „PGA TOUR Tournament of the Year” gewählt – eine Leistung, die bis heute einmalig geblieben ist. Zuvor waren die BMW Championship Turniere im Conway Farms Golf Club (Chicago, US-Bundesstaat Illinois, 2013), Crooked Stick Golf Club (Indianapolis, US-Bundesstaat Indiana, 2012) und Bellerive Country Club (St. Louis, US-Bundesstaat Missouri, 2008) als „PGA TOUR Tournament of the Year” geehrt worden.

BMW Championship Facts

Die Rekordsieger.

Die US-Amerikaner Tiger Woods (2007, 2009) und Dustin Johnson (2010, 2016) sind die einzigen beiden Golfpros, welche die BMW Championship zweimal gewinnen konnten. Rekordsieger der Western Open, wie die BMW Championship von 1899 bis 2006 hieß, ist Walter Hagen (USA) mit fünf Titeln (1916, 1921, 1926, 1927, 1932). Da Woods neben seinen beiden BMW Championship Triumphen auch die Western Open in den Jahren 1997, 1999 und 2003 gewann, bringt auch er es insgesamt auf fünf Turniersiege.

KOMMENDE AUSTRAGUNGSORTE.

BMW Championship 2021

Caves Valley Golf Club.

Die BMW Championship 2021 wird vom 23. bis 29. August im Caves Valley Golf Club in Owings Mills, nordwestlich von Baltimore, ausgetragen. Damit findet die BMW Championship erstmals in ihrer Geschichte im US-Bundesstaat Maryland statt.

Das spektakuläre Design stammt aus der Feder des berühmten Golfplatzarchitekten Tom Fazio, ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und wird von Golf Digest dauerhaft zu den besten Golfanlagen der USA gezählt.

Im Jahr 2002 war Caves Valley der Austragungsort der U.S. Senior Open. Außerdem wurden hier die U.S. Mid-Amateur 1995, die NCAA Division I Men's Championship 2005, die Women's Golf Championship 2009, der Palmer Cup 2007 und die Premiere der LPGA International Crown im Jahr 2014 ausgespielt.

BMW Championship 2022

Wilmington Country Club.

Schauplatz der BMW Championship 2022 ist der South Course des Wilmington Country Club in Wilmington (US-Bundesstaat Delaware). Noch steht das genaue Datum nicht fest, aber das prestigeträchtige Turnier wird Ende August 2022 stattfinden – und eine Premiere darstellen: Noch nie zuvor war ein Turnier der PGA TOUR in Delaware zu Gast.

Gegründet wurde der Wilmington Country Club im Jahr 1901, in den 1950er Jahre zog er um. An neuen Standort schuf der legendäre Golfplatzarchitekt Robert Trent Jones Sr. den South Course, der 1959 eröffnet wurde. Mit einer Länge von mehr als 7.500 Metern ist er fester Bestandteil in den Top-Rankings der US-Golfplätze von Golf Digest. 

Während der Wilmington Country Club mit der BMW Championship erstmals Gastgeber für ein Profievent ist, hat er eine lange Tradition als Schauplatz von herausragenden Amateurturnieren. Dazu zählen die U.S. Women’s Amateur 1931, die U.S. Junior Amateur 1965 und 1978, die U.S. Amateur 1977, die U.S. Girls’ Junior 1978 und die U.S. Mid-Amateur 2003.

Highlights 2020.

Die diesjährige Ausgabe der BMW Championship musste zwar leider ohne Zuschauer und damit auch ohne die traditionell großartige Stimmung auskommen – ein Event der Extraklasse bekamen die Fans via TV und Soziale Medien dennoch geboten. Das lag nicht zuletzt am Setup auf dem North Course im Olympia Fields Country Club. Der Tenor im Feld der besten 70 Spieler der Welt: So herausfordernd präsentiert sich ein Platz sonst nur ein anderes Mal im Jahr – bei den U.S. Open, dem traditionell schwierigsten Major des Jahres. In die Welt transportiert wurde der sportliche Test der Spitzenklasse mit traumhaften Bildern. Ein Blick ins Highlight-Video lohnt sich also gleich doppelt. Klicken Sie dazu im Bild rechts auf den „Play"-Button.
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Highlights
BMW Championship 2020 Ergebnis
BMW Championship 2020 Ergebnis
BMW Championship 2020 Ergebnis
BMW Championship 2020 Ergebnis

RÜCKBLICK.

Im Jahr 2020 fand die BMW Championship im Olympia Fields Country Club (Chicago, USA) statt. Das Rennen um den Sieg entwickelte sich zu einem Thriller, in dem sich mit Jon Rahm (ESP) und Dustin Johnson (USA) die beiden besten Spieler der Weltrangliste in einem dramatischen Stechen gegenüberstanden. Am ersten Extra-Loch war es Rahm vorbehalten, sich mit einem rund 20 Meter langen gelochten Birdie-Putt die begehrte Trophäe zu sichern. Bis dahin hatte der Platz den Top-70-Spielern in der FedExCup-Gesamtwertung sportlich alles abverlangt. Nur fünf Spieler blieben auf dem anspruchsvollen North Course unter Par. Dustin Johnson war trotz der Niederlage im Stechen der alles überragende Spieler der Playoffs. Eine Woche nach der BMW Championship sicherte er sich mit dem Sieg bei der TOUR Championship erstmals in seiner Karriere den FedExCup. Die Bilanz von „DJ“ bei den drei Playoff-Turnieren 2020 ist einmalig in der Geschichte des Wettbewerbs: Erster, Zweiter, Erster.

BMW Championship

FEDEXCUP.

Die Playoffs sind der Höhepunkt der PGA TOUR. Im Saisonverlauf sammeln die Stars Punkte für die FedExCup-Wertung, nur die besten qualifizieren sich für die drei abschließenden Turniere. Das Spielerfeld wird immer weiter reduziert, an der BMW Championship nehmen nur noch 70 Pros teil, die besten 30 von ihnen dürfen beim Saisonfinale, der TOUR Championship, antreten.

Weitere Informationen zur BMW Championship:

BMW Championship